geschrieben von David, am 29.01.2015, um 17:24 Uhr

Zeit gewinnen und die allerbesten Entscheidungen treffen - mit einer online Anamnese befragen Sie Ihre Patientinnen & Patienten schon vor dem Termin – und das zu Hause in den eigenen vier Wänden!

Ergänzen Sie Ihre Internetpräsenz um eine online-Anamnese für Ihre Patienten! Auf diese Weise setzen Sie Ihre Praxis-Webseite, Ihre Profile auf Ärzteportalen oder Ihre online Terminbuchung viel wirksamer im Praxisalltag ein! Verleihen Sie Ihrem online Auftritt signifikanten Mehrwert - Schließlich haben Sie bereits viel Geld in Ihre Webpräsenz investiert.

Dank der online Anamnese, die Ihre Patienten in Ruhe bei sich zu Hause vor dem Termin durchlaufen, können Sie direkt zu Beginn des Gesprächs detailliert nachfragen oder nachhaken, wo sich Widersprüche auftun. Gleichzeitig werden Sie an wichtige Differenzialdiagnosen erinnert, denn die online Anamnese ist mehr als ein simpler digitaler Fragebogen!


Das schafft erhebliche Freiräume für Sie, Ihre Patienten werden dieses Angebot sehr schätzen und Sie verleihen Ihrer modernen Praxis ein weiteres Qualitäts- und Alleinstellungsmerkmal!


Hier können Sie unverbindlich die online-Anamnese aus Sicht eines Ihrer Patienten ausprobieren:

http://anamneseguide.de/anamedo/Beispiel

 

Alles, was Sie für Ihre eigene online Anamnese benötigen, ist eine Anmeldung auf dieser Seite! Und die ist kostenlos. Nach der Anmeldung können Sie unter "Profil" Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen. Selbstverständlich können Sie auf Wunsch auch eigene Fragebögen erstellen lassen. Kontaktieren Sie uns einfach bei Fragen, wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

geschrieben von David, am 06.01.2015, um 12:41 Uhr

AnamneseGuide unterstützt Ärzte bei der Diagnosefindung & hilft Patienten, den richtigen Arzt zu finden - Dafür erschließen wir die größte bislang ungenutzte Ressource im Gesundheitswesen: Wartezeit!


AnamneseGuide ist eine Software, die Krankheiten unterscheiden kann, indem sie Fragen stellt – genauso wie ein Arzt. Diese Fragen gehen an den Patienten, entweder bei ihm Zuhause oder direkt im Wartezimmer. Die Antworten und Diagnosevorschläge stehen dem Arzt dann schon direkt zu Beginn des Gesprächs bereit. Damit wird die Befragung zeitlich und räumlich unabhängig vom Arztgespräch.


Auf diese Weise können Ärzte & Therapeuten ihre knappe Zeit besser nutzen.
Patienten haben es leichter, offen ihre Symptome zu artikulieren.
Das Risiko von Fehldiagnosen und Fehlbehandlungen wird minimiert.

geschrieben von David, am 25.11.2014, um 12:50 Uhr

Ab sofort gibt es den AnamneseGuide in zwei Top-Versionen, stattt bisher in drei!

weiterlesen...
geschrieben von David, am 02.11.2014, um 16:26 Uhr

Der AnamneseGuide wird ein Tool für die täglichen Abläufe in Ihrer Praxis!

weiterlesen...
Link zum Artikel | zuletzt bearbeitet am 03.11.2014 um 10:11 Uhr
geschrieben von David, am 29.09.2014, um 22:30 Uhr

Der Neue AnamneseGuide ist online! Und es ist der beste, den es je gab.

weiterlesen...
Link zum Artikel | zuletzt bearbeitet am 23.12.2014 um 16:19 Uhr